Schieffer+Schieffer -- die Künstlergemeinschaft --

 

who is who?

Achim Schieffer

1983: Gründung eines eigenen Ateliers
künstlerischer Schwerpunkt. Druckgrafik, Malerei
Ausstellungen bis 2010(Auswahl): "Die Kraft der Linie und der Farbe" (EA) Kleine Galerie, Bergheim
Gruppenausstellungen in Köln und Simmerath
langjährige Beschäftigung mit Fotografie als Autodidakt, Arbeit im eigenen SW-und Farblabor mit Hiltrud Schieffer

1994: Die Möglichkeiten, die der Werkstoff Glas bietet, unsere künstlerischen Ausdrucksmöglichkeiten zu erweitern, führte zur Gründung eines Ateliers mit Glas- Brennöfen zusammen mit Hiltrud Schieffer in Nideggen-Schmidt
Studium der Heil-und Sonderpädagogik
langjährige Beschäftigung mit dem Themenkomplex "Generationenfreundliches Bauen"
im Sinne der "Teilhabe an der Gesellschaft für Alle"
Planung, Bau und Einrichtung rollstuhlgerechter Ferienhäuser

seit 2010 intensive Auseinandersetzung mit künstlerischer Performance
Fortbildungen bei Milan Sladek und Sabine Seume

Mitglied der Adam Noildt Missiles und des Aachener Improvisations-Ensemble "Fliegende Kuh" der Gesellschaft für zeitgenössische Musik Aachen

Hiltrud Schieffer

seit 1994 intensive künstlerische Auseinandersetzung mit dem Werkstoff Glas
und Gründung eines gemeinsamen Ateliers mit Achim Schieffer in Nideggen-Schmidt
langjährige Beschäftigung mit Fotografie als Autodidakt, gemeinsame Arbeit im SW-und Farblabor mit Achim Schieffer

Ausbildung: 1995 "Glasverschmelzungen" bei Detlef Tanz
2011/2012  Université du Verre, Sars-Poteries, Frankreich " Verre au chalumeau" bei Jeitz/Calliste,
Studium der Heil- und Sonderpädagogik
therapeutischer Kunst-und Werkunterricht an Förderschulen

Schieffer+Schieffer --- Ausstellungen und Kunstaktionen (Auswahl)

2010 Heimbach, Frühjahrsausstellung Galerie Dorsel
2010 Nideggen, Atelierhaus Goetze
2010 Heimbach, Gemeinschaftsausstellung Künstlergemeinschaft Augenweide
2011 Performance-Abend in Nideggen (EA)
2011 "Das Meer weint blutige Tränen" Kunstaktion Criel-sur-Mer,Normandie (EA)
2012 Teilnahme am 5. Immenhäuser Glaspreis, Glasmuseum Immenhausen
2012 "Sichtweisen" , Skulpturen und Video-Glas-Installation, Galerie im Komm, Düren (EA)
2012 "Am Abgrund des Lichts" Performance und Glas-Installationen,Heimbach (EA)
2013 Teilnahme an der Internationalen Ausstellung "Glasplastik und Garten" in Munster
2014 "Kubuntu" Ausstellung zur Eröffnung des neuen Ateliers in Heimbach (EA)
2014 Teilnahme an den Eifeler Atelier-Tagen
2015 "Es hat zu tauen begonnen" Installation und Kunstaktion, Nideggen (EA)
2015 "Wege zur Kunst im Kreis Düren" Tag der offenen Ateliers, Galerien und Museen im Kreis Düren
2015 Teilnahme am 6. Immenhäuser Glaspreis
2015 " (F)rohe Weihnachten", Galerie "Die Treppe" Düren
2015 "Bilder für über´s Sofa" , Kunstforum Eifel Schleiden-Gemünd
2016  "Alle Farben von Schnee" Kunstforum Eifel, Gemünd
2016  "Begegnungen" Galerie im Komm, Düren (EA)
2016 "Wege zur Kunst im Kreis Düren" Ausstellung im Atelier in Heimbach-Hasenfeld
2016 Teilnahme an der Internationalen Ausstellung "Glasplastik und Garten" in Munster
2016 "Welten des Lichts" Gemeinschaftsausstellung mit Jutta Brandt-Stracke im Ballhaus Düsseldorf
2017 Teilnahme an der Ausstellung „Faszination Glas“ im Kloster Lorch, Baden Württemberg
2017 „ First Meeting“ Performance-Projekt im Fußgänger-Tunnel in Düren mit Achim Schieffer, Micha Ruhr und dem Impro-Ensemble der Gesellschaft für zeitgenössische Musik Aachen unter Leitung von Ludger Singer im Rahmen des Tages der Städtebau-Förderung
2017 Teilnahme an den Ausstellungen der Staatlichen Schlösser und Gärten in Baden-Württemberg zum Thema „ Über Kreuz – Reformation und Gegenreformation in Klöstern und Schlössern“
Ausstellungsorte:  Kloster Lorch, Schloss Weikersheim und Kloster Bad Schussenried
2017 Teilnahme an der Kunstmesse art´pu:l Eupen

2018 "Menschenbilder Teil 2, ICH - selbst+ego - Bildnis und Inszenierung" Kunstforum Eifel, Schleiden-Gemünd
2018
"Kunst am Rand" in Münster-Kinderhaus; Teilnahme an einem Ausstellungsprojekt der Stadt Münster, Veranstalter: Kulturamt der Stadt Münster

2018 "Zur Sonne fliegt man nachts" - Video-Foto-Glasinstallation von Schieffer+Schieffer im Dialog mit improvisierter Musik vom Impro- Ensemble „Fliegende Kuh“, Gesellschaft für zeitgenössische Musik,Klangbrücke Aachen,

2018 "Menschenbilder Teil 3   . . . über die Seele . . ." Kunstforum Eifel Schleiden-Gemünd